Wie gehts nun weiter? ...

Schon vor dem Ende der Dreharbeiten bin ich oft gefragt worden, was denn als nächstes auf dem Drehplan steht. Nun, im Moment erstmal nichts. Die Dreharbeiten für "Die Macht der Träume" haben zwar auch viel Spaß gemacht, aber nach 7 Monaten harter Arbeit brauche ich auch erstmal ne Pause vom Filme machen. Das soll nicht heißen, dass mir die Ideen ausgehen, denn nein, soweit ist es noch nicht. Das Team von "Die Macht der Träume" war sehr groß, wohl das größte Team, was ich bisher hatte. Schließlich war es auch die aufwendigste und umfangreichste meiner Produktionen bisher und wie ich schon öfter sagte, war es nicht nur irgendein Film für mich, sondern ein sehr persönliches großes Herzensprojek

FINALE! Es ist geschafft ;)

Gestern war es dann soweit, die letzte Klappe für "Die Macht der Träume" fiel. 7 Monate dauerten die Dreharbeiten und es gab viele Komplikationen und Hindernisse, die es uns manchmal erschwerten, aber wir haben es geschafft. Ich denke ich war wahrscheinlich am glücklichsten von allen, als wir es geschafft hatten. "Die Macht der Träume" war ja nicht nur irgendein Filmprojekt für mich, sondern dieses Mal etwas ganz besonderes. Es war ein großes Herzensprojekt für mich, eine sehr persönliche Angelegenheit, in die ich mehr als sonst investiert habe, auch an Zeit und Aufwand. Aber ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass wir einen großartigen Film gedreht haben und ich mich schon mehr als sehr auf

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© ab 2016 Stephan Taubert

Folgen Sie mir auf: