Die verlorene Tochter (2007)

Spielfilm / 104 Minuten | Drama

Trailer (1):

 

 

 

 

 

Inhalt: 

Stella Kirby verließ einst ihre Familie, um sich ihrem großen Ziel widmen zu können: Schauspielerin werden. Doch ihre Träume erfüllten sich nicht. Sie schaffte nur kleine Nebenrollen, verdient sich ihr Geld bei einem Friseur und kümmert sich um eine alte schwer kranke Dame. Kurz vor deren Tod übergibt die alte Dame, Sibylle Sandmann, ihr eine goldene Taschenuhr mit dem Versprechen, dass ihr diese Uhr alles Glück der Welt bringen wird, wenn sie genau weiß, was sie will und wenn sie den richtigen Partner hat. Doch nichts passiert. Nach so langer Zeit beschließt Stella alles von vorn zu beginnen und nach Hause zurück zu kehren. Doch die Reaktionen auf die Rückkehr der verlorenen Tochter fallen unterschiedlich aus. Ihre Mutter ist mittlerweile verstorben, ihr jüngerer Bruder William und ihr Vater freuen sich, doch ihre eifersüchtige Schwester Lilian kann sich gar nicht mit ihrer Rückkehr abfinden. Schon bald beginnt sie Intrigen zu spinnen und es entwickelt sich ein Drama um Liebe, Eifersucht und Tod ...

Mehr auf: 

© ab 2016 Stephan Taubert

Folgen Sie mir auf: