Please reload

Aktuelle Einträge

*Eine zweite Chance*: Weitere Dreharbeiten vorerst verschoben...

March 21, 2020

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

#*Phantom II* weiterhin verschoben #Ich drehe vorher einen anderen Film

December 16, 2019

Die letzten Dreharbeiten für *Phantom* sind ja nun schon eine ganze Weile her, sage und schreibe fast 1 Jahr und 8 Monate. Dieses Jahr sollten ja ursprünglich neue Dreharbeiten für die Fortsetzung in Angriff genommen werden, doch aus verschiedenen Gründen und nicht zuletzt wegen fehlender Finanzierung musste es erstmal gestoppt werden, was ja aber nicht heißen soll, dass es vom Tisch ist. Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Ich war selbst mit dem Drehbuch für *Phantom II* ja noch nicht so richtig glücklich, so konnte ich die Zeit noch einmal zur Verbesserung nutzen und nun habe ich auch selber das Gefühl, dass es jetzt so super ist, wie es ist. Auch wenn ich mich nach wie vor darauf freue die Thematik weiter fortzusetzen und in die Rolle des Ben Wagner zurückzukehren, so sind es doch noch mehrere Monate bis zum geplanten Drehbeginn im Sommer 2020 und mir fehlt es auch irgendwie zu drehen. Also habe ich mich mal hingesetzt und angefangen eine neue Story zu entwickeln, etwas ganz anderes und fing an die Tasten zu hauen. Wenn es einmal läuft läuft es auch und recht schnell war ein neues Spielfilm-Drehbuch fertig. Ich finde es gar nicht schlecht zu dem Zeitpunkt sich erstmal doch mit einer anderen Thematik zu befassen und somit habe ich, so wie alle anderen Beteiligten auch, dann mehr Abstand zu den Rollen und der Handlung von *Phantom* und wir können uns besser wieder darauf einlassen. 

 

Meine neue Geschichte soll eine Art Dramedy werden, eine Mischung aus Drama und Komödie. Im Zentrum der Handlung steht eine junge Frau, die an ihrem 25. Geburtstag einen schweren gesundheitlich bedingten Schicksalsschlag hinnehmen muss und sich danach völlig verändert. Bis dahin war sie eine lebensfrohe und immer gut gelaunte Frau, doch nun scheint sich das alles in komplette Gegenteil gewandelt zu haben. Mit Hilfe ihrer Familie und ihrer Freunde muss sie nun einen Weg finden wieder Freude am Leben zu haben, eine Aufgabe zu bekommen und sich ihres eigenen Weges wieder bewusst werden. Wir behandeln auch Themen wie Trauer und Verlust, aber auch den Wert wahrer Freundschaften und Liebe. Ich habe einen ersten Entwurf in wenigen Tagen geschrieben und dieser kam bisher bei den Leuten, die ich bei diesem Projekt dabei haben möchte sehr gut an und ich freue mich schon darauf es umzusetzen. Es wird neue Leute im Team geben, aber auch wiederkehrende Darsteller aus vorangegangenen Projekten. Worauf ich mich besonders freue ist bei diesem Film zusammen mit meinem Vater auch als Vater und Sohn vor der Kamera zu stehen, da ich immer auch eine Geschichte gesucht habe, in der das mal möglich ist. Leider fiel mir nie etwas passendes ein, doch nun klappt es endlich. Es wird eine Geschichte mit einer ernsten Thematik, aber dennoch viel Dialogwitz, greifbaren Charakteren und einigen unvorhersehbaren Wendepunkten. Ab Mitte/Ende Januar hoffe ich dann drehen zu können, denn die Organisation ist schnell getan. Vorläufiger Arbeitstitel ist: *Eine zweite Chance*

 

 

ST*

 

 

 

 

Please reload

Folgen Sie uns!